YOSTEO ®  – YOGAKURSE UNTER BERÜCKSICHTIGUNG
OSTEOPATHISCHER ZUSAMMENHÄNGE

Linda Wiedenhoff - Yoga, Osteopathie

Linda Wiedenhoff - Yoga, Osteopathie
Linda Wiedenhoff - Yoga, Osteopathie
Linda Wiedenhoff - Yoga, Osteopathie

Osteopathisches Yoga
mit Linda Wiedenhoff

Als Gymnastiklehrerin und Hatha-Yogalehrerin erkannte ich während meiner Osteopathieausbildung die Parallelen zwischen Yoga und Osteopathie und war fasziniert, wie gut man osteopathisches Wissen in Yogakursen integrieren konnte. Auch Patienten, die nach Übungen für Zuhause fragten, um aktiv an ihrer Stabilität zu arbeiten, empfanden die von mir empfohlenen Yogahaltungen als sehr wohltuend und hilfreich.

LINDA WIEDENHOFF

Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Osteopathie und Kinderosteopathie
(1356 Std. / 5 Jahre), tätig am IFPO Bochum

http://osteopathieinstitut.de/

Hatha-Yogalehrerin
Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin

Sowohl Yoga als auch Osteopathie betrachten den Menschen ganzheitlich

Der Osteopath ist auf der Suche nach der Ursache einer Beschwerde und erspürt mit seinen Händen Blockaden. Er weist dem Körper diese auf, um die Regeneration an die richtigen Stellen zu lenken. Er ist bestrebt,  Gesundheit im Körper zu finden und betrachtet den Menschen als eine Einheit aus Körper, Geist und Seele.

Im Yoga wird die Selbstreflektion während der einzelnen Yogahaltungen, Atemtechniken und Entspannungsübungen gefördert, sodass der Übende schon präventiv mögliche Blockaden selbst erkennt und durch gezielte Praxis aktiv an seiner Gesundheit mitwirken kann.

In den Yosteo Kursen beschäftigen wir uns mit Körperbereichen, die auch einem osteopathischen Behandlungsprotokoll entsprechen, so z.B. Nervensystem, Becken, Wirbelsäule, Brustkorb, Untere Extremitäten, Bauchorgane, Obere Extremitäten.

In den Yosteo Workshops widmen wir uns noch intensiver bestimmten Körperbereichen und beleuchten diese hinsichtlich ihrer Bedeutung für unsere Gesundheit, Ursachen für mögliche Beschwerden und deren Prävention durch gezielte Übungen und Yogahaltungen. Welche Stellung nimmt das Kiefergelenk bei Kopfschmerzen und Tinnitusleiden ein? Was hat mein Dünndarm mit dem unteren Rücken zu tun? Wie kann ich mein Becken ausbalancieren, um effektiver zu trainieren?

In den Yosteo Retreats sollen Auszeiten und Atempausen im Sinne des Medical Wellness Gedankens geschaffen werden, in Kontakt zu treten mit sich selbst, seinen Bedürfnissen und innewohnenden Regenerationsmechanismen, an besonderen Orten mit therapeutischem Yoga.

Das Ziel von Yosteo ist es, Wohlbefinden, Achtsamkeit für den eigenen Körper und innere Ausgeglichenheit zu fördern.

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Linda Wiedenhoff

TERMINE / WORKSHOPS / RETREAT

YOSTEO TERMINE:

  • Yosteo Kurs in Bochum, montags 18-19:15 Uhr in der Osteopathieakademie
  • WORKSHOP “Die Diaphragmen unseres Körpers”  in Wetter , Samstag, 1.9.18 von 11-14 Uhr (ausgebucht)
  • WORKSHOP “Die Nieren und der Psoasmuskel” am 18.08.18 bei Yogability/Herdecke (ausgebucht)
  • WORKSHOP “Verdauungsfeuer” am 3.11.18 bei Yogability/Herdecke
  • WORKSHOP am 16./17.3.19 bei Solis Yogaschule/Braunschweig
  • WORKSHOP für OSTEOPATHEN am 17.-19.05.19 an der Osteopathieakademie Bochum
  • WORKSHOP “Yoga und der Craniosakrale Rhythmus” am 12.1.19 in Lichtenberg

Oder einfach für den nächsten Kurs/Workshop vormerken
per Email an linda@yosteo.de

JETZT ANMELDEN FÜR MEINE AKTUELLEN KURSE & WORKSHOPS

WORKSHOP “Die Diaphragmen unseres Körpers

 

im Yogaraum mit Blick auf den Harkortsee

“Wenn in einem Haus der Keller schon schief steht, dann kann das Dach auch nicht gerade sitzen.”

Unser Körper ist in faszielle Querebenen unterteilt, ähnlich wie die Etagen in einem mehrstöckigen Haus, die für unsere Stabilität und Aufrichtung sowohl strukturell als auch energetisch zuständig sind.

In diesem Workshop werden wir aus osteopathischer Sicht über kraftvolle Asanas sowie auch sanften körpertherapeutischen Übungen die Diaphragmen physiologisch ausrichten und uns besonders dem Harmonisieren von Beckenboden, Zwerchfell, Schultergürtel und Tentorium beschäftigen.

Geeignet für Anfänger und Mittelstufe und alle Interessierten. Für Fortgeschrittene die osteopathischen Zusammenhänge zur Vertiefung in die eigene Yogapraxis.

KURSTERMIN

Samstag,
1.9.19
von 11-14 Uhr

KURSORT

Sampoorna Yoga Wetter

Burgstr.19 (über einen kurzen Fußweg zum Harkortsee)

in Wetter

KURSGEBÜHR

45,- Euro

 

(max. 12 Teilnehmer)

Anmeldung bitte per Email an linda@yosteo.de

Workshop ” Die Nieren und der Psoasmuskel”

Warum wird der Psoasmuskel als Muskel der Seele bezeichnet?
Wusstest Du, dass die Nieren bei jedem Schritt wie auf einer Rutsche über den Psoas gleiten?
Mit welchen Asanas kann ich den Psoas spielerisch fordern, um mehr Stabilität im unteren Rücken zu erhalten?
In diesem Workshop beschäftigen wir uns intensiv mit dem Psoasmuskel und den Nieren und dessen Bedeutung für unser körperliches und seelisches Wohlbefinden aus osteopathischer Sicht. Wir wollen den Psoasmuskel über hüftöffnende Asanas ansprechen, um die Stabilität im unteren Rücken zu fördern und über sanfte Rückbeugen die Nieren beleben und uns somit dem inneren „Frühjahrsputz“ widmen.

Geeignet für Anfänger und Mittelstufe und alle Interessierten.

Für Fortgeschrittene die osteopathischen Zusammenhänge zur Vertiefung in die eigene Yogapraxis.

KURSTERMIN

Samstag, der 18.08.18

von 10-14 Uhr

KURSORT
YOGABILITY/ Quartier Ruhr Aue

In der Mühlenstraße 9 (Ruhrdampfer)

in Herdecke

KURSGEBÜHR

39,- Euro

(max. 18 Teilnehmer)

Bitte direkt über Yogability anmelden!

Workshop ” Verdauungsfeuer”

Was hat mein Dünndarm mit der Lendenwirbelsäule zu tun?

Mit welchen Yogaübungen kann ich ein stabiles ausgerichtetes Becken fördern?

Welchen Einfluss haben Emotionen speziell auf das Verdauungssystem?

In diesem Workshop beschäftigen wir uns intensiv mit dem Dünn-und Dickdarm und dessen Verdauungsfeuer. Mit Yosteo®, der Verbindung von Hatha Yoga mit osteopathischem Wissen und Techniken werden wir das Becken als tiefe Schale unserer Bauchorgane über kraftvolle Asanas ausrichten, über Atemtechniken insbesondere mit dem Feueratem die Verdauung anregen, uns aber auch dem Loslassen in den Übungen widmen, um dann den Workshop mit einer wohlverdienten Endentspannung ausklingen zu lassen. 

Geeignet für Anfänger und Mittelstufe und alle Interessierten.

Für Fortgeschrittene die osteopathischen Zusammenhänge zur Vertiefung in die eigene Yogapraxis.

KURSTERMIN

Samstag, der 3.11.18

von 10-14 Uhr

KURSORT
YOGABILITY/ Quartier Ruhr Aue

In der Mühlenstraße 9 (Ruhrdampfer)

in Herdecke

KURSGEBÜHR

39,- Euro

(max. 18 Teilnehmer)

Bitte direkt über Yogability anmelden!

Workshop “Osteopathisches Yoga”

Was bedeutet Gesundheit und Glückseligkeit aus osteopathischer Sicht?

Wie kann ich meinen Körper ausrichten, um den Fluss von Energien zu fördern?

Wie kann ich Yoga nutzen, um mögliche Blockaden im Körper zu erspüren und mich zu regenerieren?

Wir beschäftigen uns mit Körperbereichen, die auch in einem osteopathischen Behandlungsprotokoll Beachtung finden, so z.B. Nervensystem, Kiefergelenk, Becken und Wirbelsäule, Verdauungssystem und Herz.

Eine achtsame und liebevolle Yogapraxis soll die innewohnenden Regenerationsmechanismen stärken.

KURSTERMIN

16.+17.3.19
Samstag und Sonntag

KURSORT

Yogaschule SOLIS
Gliesmaroder Straße 1
38106 Braunschweig

KURSGEBÜHR

175,- Euro

Anmeldung und weitere Informationen unter

https://www.solis-yoga.de/

 

Sonderkurs “Osteopathisches Yoga”

In den Sonderkursen der Osteopathieakademie werden in regelmässigen Abständen interessante und erweiterte Themen aus der osteopathischen Medizin für Studenten und Absolventen der Akademie vorgestellt.  Sonderkurse können auch im Rahmen einer Fortbildung von Absolventen anderer Osteopathieschulen besucht werden.

Sonderkurs: Osteopathisches Yoga

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit den Parallelen von Hatha Yoga und der Osteopathie und wie wir diese für unser körperliches und seelisches Wohlbefinden nutzen können.  Im Yoga wird die Selbstreflektion während der einzelnen Yogahaltungen, Atemtechniken und Entspannungsübungen gefördert, sodass der Übende schon präventiv mögliche Blockaden selbst erkennt und durch gezielte Praxis aktiv an seiner Gesundheit mitwirken kann. Wir beschäftigen uns mit Körperbereichen, die auch in einem osteopathischen Behandlungsprotokoll Beachtung finden, so z.B. Nervensystem, TMJ, Becken und Wirbelsäule, Verdauungssystem, Herz u.v.m..
Das Erlernen von Yoga Grundübungen abgestimmt auf die Bedürfnisse von Therapeuten sowie Patienten zur Eigenanwendung sind Bestandteil dieses Kurses. Eine gewisse körperliche Fitness ist von Vorteil.

KURSTERMIN

17.-19.5.2019
Freitag bis Sonntag
9 bis 17 Uhr inkl. Mittagspause

KURSORT

Osteopathieakademie Bochum

Hattingerstr.44

44789 Bochum

KURSGEBÜHR

360,- Euro

Anmeldung und weitere Informationen unter

info@ifpo-osteopathieakademie.de und www.ifpo-osteopathieakademie.de

WORKSHOP “Yoga und der Craniosakrale Rhythmus”

Was genau ist eigentlich der Craniosakrale Rhythmus? Mit welchen Yogaübungen kann ich diesen positiv beeinflussen, um mehr Lebensenergie und Regenerationsfähigkeit zu erlangen?Was haben das Kiefergelenk und das Zungenbein mit meiner Ausrichtung und somit auch mit dem Fluss von Energien im Körper zu tun?

“Get out of your head and into your body and let’s see what the system knows how to do“

(Dr. John E. Upledger, Arzt, Osteopath, Mitbegründer der Craniosakralen Therapie)

Wir beschäftigen uns intensiv mit dem Nervensystem, dem Kiefergelenk und der Wirbelsäule, um den Fokus auf die ganz natürlichen physiologischen Rhythmen und Prozesse des Körpers zu lenken.  Über Übungen aus dem Hatha Yoga und der Osteopathie wollen wir die Regenerationskräfte stärken und das Nervensystem harmonisieren.

 

Geeignet für Anfänger und Mittelstufe und alle Interessierten.

Für Fortgeschrittene die osteopathischen Zusammenhänge zur Vertiefung in die eigene Yogapraxis.

KURSTERMIN

Samstag, 12.1.19
von 13-17 Uhr

KURSORT

Lichtzentrum Lichtenberg

im Siebengebirge

KURSGEBÜHR

55,- Euro

Anmeldung bitte per Email an post@lichtzentrum-lichtenberg.de

Workshop / Wetter

WORKSHOP “Die Diaphragmen unseres Körpers

 

im Yogaraum mit Blick auf den Harkortsee

“Wenn in einem Haus der Keller schon schief steht, dann kann das Dach auch nicht gerade sitzen.”

Unser Körper ist in faszielle Querebenen unterteilt, ähnlich wie die Etagen in einem mehrstöckigen Haus, die für unsere Stabilität und Aufrichtung sowohl strukturell als auch energetisch zuständig sind.

In diesem Workshop werden wir aus osteopathischer Sicht über kraftvolle Asanas sowie auch sanften körpertherapeutischen Übungen die Diaphragmen physiologisch ausrichten und uns besonders dem Harmonisieren von Beckenboden, Zwerchfell, Schultergürtel und Tentorium beschäftigen.

Geeignet für Anfänger und Mittelstufe und alle Interessierten. Für Fortgeschrittene die osteopathischen Zusammenhänge zur Vertiefung in die eigene Yogapraxis.

KURSTERMIN

Samstag,
1.9.19
von 11-14 Uhr

KURSORT

Sampoorna Yoga Wetter

Burgstr.19 (über einen kurzen Fußweg zum Harkortsee)

in Wetter

KURSGEBÜHR

45,- Euro

 

(max. 12 Teilnehmer)

Anmeldung bitte per Email an linda@yosteo.de

Workshop/ Herdecke

Workshop ” Die Nieren und der Psoasmuskel”

Warum wird der Psoasmuskel als Muskel der Seele bezeichnet?
Wusstest Du, dass die Nieren bei jedem Schritt wie auf einer Rutsche über den Psoas gleiten?
Mit welchen Asanas kann ich den Psoas spielerisch fordern, um mehr Stabilität im unteren Rücken zu erhalten?
In diesem Workshop beschäftigen wir uns intensiv mit dem Psoasmuskel und den Nieren und dessen Bedeutung für unser körperliches und seelisches Wohlbefinden aus osteopathischer Sicht. Wir wollen den Psoasmuskel über hüftöffnende Asanas ansprechen, um die Stabilität im unteren Rücken zu fördern und über sanfte Rückbeugen die Nieren beleben und uns somit dem inneren „Frühjahrsputz“ widmen.

Geeignet für Anfänger und Mittelstufe und alle Interessierten.

Für Fortgeschrittene die osteopathischen Zusammenhänge zur Vertiefung in die eigene Yogapraxis.

KURSTERMIN

Samstag, der 18.08.18

von 10-14 Uhr

KURSORT
YOGABILITY/ Quartier Ruhr Aue

In der Mühlenstraße 9 (Ruhrdampfer)

in Herdecke

KURSGEBÜHR

39,- Euro

(max. 18 Teilnehmer)

Bitte direkt über Yogability anmelden!

Workshop/ Herdecke

Workshop ” Verdauungsfeuer”

Was hat mein Dünndarm mit der Lendenwirbelsäule zu tun?

Mit welchen Yogaübungen kann ich ein stabiles ausgerichtetes Becken fördern?

Welchen Einfluss haben Emotionen speziell auf das Verdauungssystem?

In diesem Workshop beschäftigen wir uns intensiv mit dem Dünn-und Dickdarm und dessen Verdauungsfeuer. Mit Yosteo®, der Verbindung von Hatha Yoga mit osteopathischem Wissen und Techniken werden wir das Becken als tiefe Schale unserer Bauchorgane über kraftvolle Asanas ausrichten, über Atemtechniken insbesondere mit dem Feueratem die Verdauung anregen, uns aber auch dem Loslassen in den Übungen widmen, um dann den Workshop mit einer wohlverdienten Endentspannung ausklingen zu lassen. 

Geeignet für Anfänger und Mittelstufe und alle Interessierten.

Für Fortgeschrittene die osteopathischen Zusammenhänge zur Vertiefung in die eigene Yogapraxis.

KURSTERMIN

Samstag, der 3.11.18

von 10-14 Uhr

KURSORT
YOGABILITY/ Quartier Ruhr Aue

In der Mühlenstraße 9 (Ruhrdampfer)

in Herdecke

KURSGEBÜHR

39,- Euro

(max. 18 Teilnehmer)

Bitte direkt über Yogability anmelden!

Workshop / Braunschweig

Workshop “Osteopathisches Yoga”

Was bedeutet Gesundheit und Glückseligkeit aus osteopathischer Sicht?

Wie kann ich meinen Körper ausrichten, um den Fluss von Energien zu fördern?

Wie kann ich Yoga nutzen, um mögliche Blockaden im Körper zu erspüren und mich zu regenerieren?

Wir beschäftigen uns mit Körperbereichen, die auch in einem osteopathischen Behandlungsprotokoll Beachtung finden, so z.B. Nervensystem, Kiefergelenk, Becken und Wirbelsäule, Verdauungssystem und Herz.

Eine achtsame und liebevolle Yogapraxis soll die innewohnenden Regenerationsmechanismen stärken.

KURSTERMIN

16.+17.3.19
Samstag und Sonntag

KURSORT

Yogaschule SOLIS
Gliesmaroder Straße 1
38106 Braunschweig

KURSGEBÜHR

175,- Euro

Anmeldung und weitere Informationen unter

https://www.solis-yoga.de/

 

Workshop / Bochum

Sonderkurs “Osteopathisches Yoga”

In den Sonderkursen der Osteopathieakademie werden in regelmässigen Abständen interessante und erweiterte Themen aus der osteopathischen Medizin für Studenten und Absolventen der Akademie vorgestellt.  Sonderkurse können auch im Rahmen einer Fortbildung von Absolventen anderer Osteopathieschulen besucht werden.

Sonderkurs: Osteopathisches Yoga

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit den Parallelen von Hatha Yoga und der Osteopathie und wie wir diese für unser körperliches und seelisches Wohlbefinden nutzen können.  Im Yoga wird die Selbstreflektion während der einzelnen Yogahaltungen, Atemtechniken und Entspannungsübungen gefördert, sodass der Übende schon präventiv mögliche Blockaden selbst erkennt und durch gezielte Praxis aktiv an seiner Gesundheit mitwirken kann. Wir beschäftigen uns mit Körperbereichen, die auch in einem osteopathischen Behandlungsprotokoll Beachtung finden, so z.B. Nervensystem, TMJ, Becken und Wirbelsäule, Verdauungssystem, Herz u.v.m..
Das Erlernen von Yoga Grundübungen abgestimmt auf die Bedürfnisse von Therapeuten sowie Patienten zur Eigenanwendung sind Bestandteil dieses Kurses. Eine gewisse körperliche Fitness ist von Vorteil.

KURSTERMIN

17.-19.5.2019
Freitag bis Sonntag
9 bis 17 Uhr inkl. Mittagspause

KURSORT

Osteopathieakademie Bochum

Hattingerstr.44

44789 Bochum

KURSGEBÜHR

360,- Euro

Anmeldung und weitere Informationen unter

info@ifpo-osteopathieakademie.de und www.ifpo-osteopathieakademie.de

Workshop / Lichtenberg

WORKSHOP “Yoga und der Craniosakrale Rhythmus”

Was genau ist eigentlich der Craniosakrale Rhythmus? Mit welchen Yogaübungen kann ich diesen positiv beeinflussen, um mehr Lebensenergie und Regenerationsfähigkeit zu erlangen?Was haben das Kiefergelenk und das Zungenbein mit meiner Ausrichtung und somit auch mit dem Fluss von Energien im Körper zu tun?

“Get out of your head and into your body and let’s see what the system knows how to do“

(Dr. John E. Upledger, Arzt, Osteopath, Mitbegründer der Craniosakralen Therapie)

Wir beschäftigen uns intensiv mit dem Nervensystem, dem Kiefergelenk und der Wirbelsäule, um den Fokus auf die ganz natürlichen physiologischen Rhythmen und Prozesse des Körpers zu lenken.  Über Übungen aus dem Hatha Yoga und der Osteopathie wollen wir die Regenerationskräfte stärken und das Nervensystem harmonisieren.

 

Geeignet für Anfänger und Mittelstufe und alle Interessierten.

Für Fortgeschrittene die osteopathischen Zusammenhänge zur Vertiefung in die eigene Yogapraxis.

KURSTERMIN

Samstag, 12.1.19
von 13-17 Uhr

KURSORT

Lichtzentrum Lichtenberg

im Siebengebirge

KURSGEBÜHR

55,- Euro

Anmeldung bitte per Email an post@lichtzentrum-lichtenberg.de